Anmelden

Newsletter Anmeldung

aerokurier-News

  • Flugsicherheit: Verpasste Chancen

    Tino Janke ist Verkehrspilot und Freizeitflieger. Seit mehreren Jahren macht er sich intensiv Gedanken darüber, wie der Sicherheitsstandard aus der kommerziellen Luftfahrt auch von Motor- und UL- und Segelfliegern genutzt werden kann.

    weiterlesen »

  • Maintenance: Atlas eröffnet Komponenten-Reparaturwerkstatt

    Kunden von Atlas Air Service können künftig auf ein erweitertes Dienstleitungsportfolio zurückgreifen. Am Standort Ganderkesee hat AAS für eine Komponenten-Reparaturwerkstatt die EASA-Betriebszulassung erhalten.

    weiterlesen »

  • Tecnam: 600-Kilo-Zulassung für P92 Echo

    Der Deutsche Ultraleichtverband (DULV) hat die P92 Echo von Tecnam mit 600 Kilogramm MTOM zugelassen. Der Preis für die Basisversion soll unter 120.000 Euro liegen.

    weiterlesen »

  • Regierung von Mittelfranken stellt ein: Sachbearbeiter (m/w/d) in der überörtlichen Luftaufsicht gesucht

  • Konsolidierung: RUAG trennt sich von der Do 228

    Der Schweizer Luftfahrt- und Rüstungskonzern RUAG reduziert sein Engagement am Standort Oberpfaffenhofen. Die hier ansässigen Betriebsteile für Wartung, Reparatur und Betrieb für Business-Jets und Helikopter sowie die Produktion der Do 228 übernimmt General Atomics Europe.

    weiterlesen »

Rezensionen zu: (G) Glasfilamentgewebe 280 g/m²


Datum: Thursday, 25. February 2016

Autor: Peter Leister

Rezension: Das Gewebe grundsätzlich ist in Ordnung.

Allerdings: Es werden vor Bearbeitung der Bestellung zusätzliche Versandgebühren berechnet. 9,50 weil kein \"normaler\" Versand. Auf telefonische Nachfrage wurde auf die Größe der Geweberolle verwiesen.
Die 5 qm Gewebe kommen jedoch zusammengefaltet auf T-Shirt-Größe in einem Paket der Größe Schuhkarton.

Die Gewebestruktur wurde dadurch sehr verzerrt und ich fühle mich was die extra Versandgebühren angeht über den Tisch gezogen.

Ich würde das Material so nicht wieder bestellen.

Bewertung: TEXT_OF_5_STARS

Zurück In den Warenkorb