Anmelden

Newsletter Anmeldung

News

Bad Elf Bluetooh GPS Video

Unser neues Produktvideo zum Bad Elf Pro BE-2200 und Pro+ BE-2300 ist fertig.

Jetzt bei YouTube ansehen.

Alle News anzeigen

aerokurier-News

  • Quax-Flieger: Leisetreter über der Bienenfarm

    Doppeldecker, Sternmotoren, Krawall und Power: Wenn die Quaxe loslegen, geht es meistens richtig zur Sache. Mit der neuen Veranstaltung LeiseQuax will der Verein auch Segelfliegern ein passendes Angebot machen.

    weiterlesen »

  • Jetzt bewerben: ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d)

    Wir sind ein etabliertes Luftfahrtunternehmen mit CAMO plus Organisation am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden und befördern unsere Kunden mit modernsten Geschäftsreiseflugzeugen sicher und zuverlässig rund um den Globus.

    weiterlesen »

  • Bombardier: 300. Challenger 350 ausgeliefert

    Bombardier hat die 300. Challenger 350 ausgeliefert. Der Business Jet aus Kanada hat diesen Meilenstein fünf Jahre nach seiner Indienststellung erreicht.

    weiterlesen »

  • Flugplatzfest: Xtreme-Formation auf dem Degerfeld

    Das Flying Bulls Aerobatic Team kommt zum Flugplatzfest des LSV Degerfeld nach Albstadt. Die tschechischen Profis zeigen Formationskunstflug mit vier Maschinen des Typs XtremeAir XA42.

    weiterlesen »

  • Jetzt online bewerben: Landesdirektion Sachsen sucht Sachbearbeiter im Referat Luftfahrt

    Bei der Landesdirektion Sachsen, Dienststellen Dresden und Leipzig, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Referat 36 „Luftverkehr und Binnenschifffahrt“ vier Sachbearbeitungsstellen (Kennziffer 36/01/19) unbefristet zu besetzen.

    weiterlesen »

Rezensionen zu: (G) Vorgelat T 35

(G) Vorgelat T 35

Datum: Wednesday, 03. April 2019

Autor: Jakob Großer

Rezension: Empfehle bei Reparaturen Auftrag von sechs Schichten mit der Schaumstoffrolle, die vor Aufbringen der nächsten jeweils mit ca. 240er Papier eingeschliffen werden (100er macht sichtbare Riefen, 400er ist zu fein, Lack kann sich lösen).
Anschließend von 400er bis 2000er nass schleifen, schwabbeln und polieren.
Hinweis: Unebenheiten vorher mit Feinspachtel sorgfältig glätten. Der Gelcoat gleicht keine Unebenheiten aus. Was man mit der Fingerkuppe fühlt, sieht man am Ende im Lack!

Bewertung: TEXT_OF_5_STARS

Zurück In den Warenkorb