Anmelden

Newsletter Anmeldung

News

Neu: Bad Elf GNSS Surveyor BE-GPS-3300

Die Genauigkeit von bis zu 1 m macht das Bad Elf GNSS Surveyor zum idealen GPS für Anwendungen wie Geo-Informationssysteme, Kartografie und Landwirtschaft auf Apple-Geräten.

Mehr ....

Alle News anzeigen

aerokurier-News

  • Mooney Aircraft: Unsichere Zukunft für Mooney

    Nach der überraschenden Pressemeldung über die Freistellung aller Mitarbeiter des Traditionsflugzeugbauers Mooney ist die Zukunft des Unternehmens immer noch unklar. Ob ein neuer Investor einspringt, ist derzeit offen.

    weiterlesen »

  • Die Gesundheit als Risiko: Unfallanalyse: Führerlos im Reiseflug

    Ein Pilot startet zusammen mit seinem Hund zu einem Überlandflug von einer Nordseeinsel Richtung Festland. Auf Reiseflughöhe bemerkt der 82-Jährige vermutlich, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Er fühlt sich unwohl, kann seinen Körper nicht mehr richtig kontrollieren. Dann verliert er auch die Kontrolle über seine Maschine.

    weiterlesen »

  • ADAC Luftrettung: Positive Bilanz der ADAC-Luftretter

    Die ADAC Luftrettung legt die erste Bilanz seit September 2019 für den neuen ADAC-Rettungshubschrauber vor. Die meisten Einsätze fanden im Raum Kaiserslautern statt, 84 Prozent davon Rettungseinsätze, 16 Prozent Patientenverlegungen. Lob gab es für die Zusammenarbeit mit den Leitstellen und für den Austausch mit den Kliniken.

    weiterlesen »

  • Stellenangebot: Bezirksregierung Düsseldorf sucht Sachbearbeiter für Luftaufsicht (m/w/d)

  • MT-Propeller: Dreiblatt-Prop erhält EASA-Zulassung

    Die neue Dreiblatt-Hydraulik-Luftschraube von MT-Propeller hat die Zulassung der EASA für zweimotorige Maschinen des Typs Diamond DA-42 bekommen.

    weiterlesen »

Rezensionen zu: esa TEK-Sonde DN/ST

DN/ST

Datum: Sunday, 29. June 2014

Autor: Jakob Großer

Rezension: Wir haben auf unserer ASW 20 von einer Düse auf dem Rumpfrücken auf eine esa TEK-Sonde im Heck gewechselt. Die Qualität der Variometeranzeige hat sich erheblich erhöht.
Ich habe die ersten zwei Jahre mit dem Flugzeug \"gefremdelt\", weil ich trotz guten Trainingsstandes die Thermik schlecht traf und nicht wirklich schneller war als mit der ASW 19. Da bei der ASW 20 die Flächen weicher sind, ist eine gute Anzeige des Variometers sogar noch wichtiger als bei ihrem Clubklasse-Pendant.

Bewertung: TEXT_OF_5_STARS

Zurück In den Warenkorb