Anmelden

Newsletter Anmeldung

News

Jeppsen Mobile FliteDeck VFR Video

Unser neues Produktvideo zum Mobile FliteDeck VFR ist fertig.

Jetzt bei YouTube ansehen.

Alle News anzeigen

aerokurier-News

  • "Fliegende Kiste" vor der Zertifizierung

    AERO 2018: Neues UL - - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "fliegende Kiste" stehen kann. Nun sind die Italiener zum zweiten Mal auf der AERO erschienen. Mit einem Flugzeug, dessen deutsche Zertifizierung als UL unmittelbar vor dem Abschluss steht. -

    weiterlesen »

  • Neuer Ölzusatz aus den USA

    AERO 2018: Motorenölzusatz - - CamGuard soll die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit von Flugmotoren verbessern. Der Hersteller aus den USA will nun auch nach Deutschland expandieren. -

    weiterlesen »

  • FDP will ZÜP abschaffen

    AERO 2018: Luftsicherheit - - Paukenschlag bei der aerokurier-Podiumsdiskussion zur ZÜP: Die FDP hat einen Antrag zur Abschaffung der Sicherheitsüberprüfung nach §7 Luftsicherheitsgesetz eingereicht. -

    weiterlesen »

  • Premiere der Breezer Sport

    AERO 2018: Neuer Sportler aus Schleswig-Holstein - - Bei der Preisverleihung des aerokurier Innovation Award landete die Breezer Sport in der Kategorie UL und LSA ganz vorne. Messebesucher können den neuen Ganzmetall-Tiefdecker in Halle B1 live erleben. -

    weiterlesen »

  • Ehemaliger Tragschrauberhersteller entwickelt Turbinenhubschrauber

    AERO 2018: Hubschrauber made in Germany - - Das Unternehmen Rotortec aus Süddeutschland entwickelt im Auftrag eines chinesischen Konzerns eine leistungsstarke Gasturbine und einen dazu passenden zweisitzigen Hubschrauber. -

    weiterlesen »


esa-TEK-Sonden

Die Genauigkeit hochwertiger Segelfluginstrumente wird wesentlich von der Qualität der Druckabnahme beeinflusst. Segelflugrechner mit hochwertigen Drucksonden liefern bei einer unsauberen Druckabnahme eine fehlerhafte Anzeige. esa-Druckabnahmen sind Standardausrüstung, nicht nur der deutschen Segelflugzeughersteller.

esa-TEK-Sonden sind in drei Varianten lieferbar. Durch die Verwendung von CfK-Rohren sind die Düsen sehr vibrationsarm.

Im Rahmen einer Diplomarbeit mit dem Titel „The Analysis & Development of Total Energy Probes“ an der TU Delft, unter Aufsicht des Aerodynamikers Prof. Loek Bormans, wurden verschiedene Sonden im Windkanal vermessen. Schwerpunkt der Arbeit war die Feststellung des Beiwertes und der Nick- und Schiebewinkelempfindlichkeit der Sonden. Die hier angebotenen Sonden erfüllen die an sie gestellten Forderungen in einem sehr hohen Maß.



esa TEK-Sonde RU/ST

RU/ST
RU/ST
RU/ST
  • Menge:
  • € 96,00 / ST

Auslegerohr aus CfK, Kopf- und Endstück Alu eloxiert, Anschluss Ø 8 mm, Länge 800 mm.
Empfehlenswert für Segelflugzeuge mit geringen Nickwinkeländerungen (15-m-FAI, Offene Klasse).

Verlag/Hersteller: esa

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

Share |


Zubehör

esa Adapter ST1

  • Menge:
  • Preis: € 27,00

esa Verschluss AV

  • Menge:
  • Preis: € 20,50

Kundenrezensionen:





Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

weiß

Gewebeband weiß

Gewebeband, 38 mm breit, weiß, 50 lfm

weiß

€ 17,80
 

Schwabbel-Wachs fein (1,2 kg)

Schwabbel-Wachs, fein (ca. 1,2 kg)

fein (1,2 kg)

€ 27,50
750 ml-Dose

Rot-Weiss Polierpaste 750 ml-Dose

Polierpaste Rot-Weiss

750 ml-Dose

€ 16,90