Anmelden

Newsletter Anmeldung

News

Jetzt lieferbar:
Aktuelle ICAO-Karten und Flieger-Taschenkalender 2017

Fliegen Sie mit aktuellem Kartenmaterial und bestellen Sie jetzt.

Sammelbesteller erhalten bis zu 20% Rabatt.

Alle News anzeigen

aerokurier-News

  • Lilium Jet hebt erstmals ab

    Senkrechtstartendes Elektroflugzeug - - Ein unbemannter Prototyp des zweisitzigen Elektroflugzeugs startete im April zum unbemannten Erstflug. Die Entwickler von Lilium planen bereits eine größere Version. -

    weiterlesen »

  • Zum Nulltarif ins Cockpit

    Young Pilot Award - - Um den Nachwuchs fürs Fliegen zu begeistern, haben die Flugplatzbetriebsgesellschaft Atlas Airfield GmbH Ganderkesee und die Flugschule AAG Flight Academy den Young Pilot Award ins Leben gerufen. Das Ziel: Mit Leidenschaft statt Geld zum LAPL(A). -

    weiterlesen »

  • AE330 für 1800 Stunden zugelassen

    Austro Engine verlängert Wartungsintervall - - Zwei Jahre nach der Markteinführung hat Austro Engine den Überholungszeitraum des 180 PS starken AE330 auf 1800 Stunden erweitert. -

    weiterlesen »

  • Stemme und Remos schließen sich zusammen

    Synergien nutzen - - Paukenschlag in der Flugzeugindustrie: Nach drei Jahren Kooperation schließen sich Stemme und Remos zusammen und firmieren künftig gemeinsam unter dem Dach der Stemme AG. Profitieren sollen davon vor allem die Kunden, denn beide Unternehmen wollen ihre Kompetenzen bündeln. -

    weiterlesen »

  • Atlas Air Service wird Service Center für Legacy 450/500

    Erweiterte Aufgaben - - Embraer Executive Jets hat Atlas Air Service zum autorisierten Service Center für seine Midsize-Jets Legacy 450/500 ernannt. -

    weiterlesen »

Sie befinden sich hier: Wir über uns

Wir über uns

Gebaeude

Geschaeft

Gründung / Geschichte


Seit über 50 Jahren ist Siebert mit der Luftfahrt verbunden: 1953 wurde das Unternehmen von Paul Siebert zunächst als Sport- und Segelflugzeugbau gegründet. Unter anderem wurde zahlreiche Segelflugzeuge vom Typ Ka 6 in Lizenz gefertigt und ein eigenes Muster, die Sie 3, hergestellt. Bis in die 70er Jahre führte die Firma Paul Siebert Reparaturen an Flugzeugen, Motorseglern und Segelflugzeugen in Holz- und Gemischtbauweise durch. Neben dem Werkstattbetrieb wurde durch Werner Siebert seit den 60er Jahren der Handel mit Bau- und Reparaturmaterialien sowie Bordinstrumenten weiter ausgebaut. Nach und nach wurde das Sortiment um Pilotenbedarf erweitert und Kataloge für den Versandhandel erstellt. Seit Ende der 70er ist das Unternehmen ein reiner Handelsbetrieb für Luftfahrtzubehör mit dem Schwerpunkt Versandhandel. Seit 1989 ist Thomas Siebert als dritte Generation im Unternehmen tätig.

Heute

Mit 8 Vollzeitmitarbeitern und ca. 20.000 ausgehenden Sendungen pro Jahr zählt die heutige Siebert Luftfahrtbedarf GmbH zu den führenden Anbietern von Luftfahrtzubehör in Deutschland und dem umliegenden Ausland.

Anders als reine Internet-Anbieter bieten wir einige Jahrzehnte Erfahrung und Kompetenz in der Branche. Wir verfügen über Lager- und Versandkapazität, um Sie auch in Spitzenzeiten schnell und zuverlässig zu bedienen. Persönliche Kontakte zu unseren Lieferanten und vielen Kunden gewährleisten, dass wir Ihnen stets ein umfassendes und aktuelles Lieferprogramm nach Ihren Wünschen bieten können.

Leistungsspektrum

Wir liefern fast 3.000 verschiedene Artikel rund um die Luftfahrt. Neben allgemeinem Pilotenbedarf liefern wir ein umfangreiches Angebot an Bordinstrumenten, Bau- und Reparaturmaterialien, sowie Segelflug- und UL-Zubehör.

Seit 1992 sind wir Distributor für ATP Aircraft Technical Publishers für Deutschland, Österreich, Niederlande, die Schweiz und Osteuropa. Als ATP-Vertriebspartner liefern wir Wartungsdokumentationen für Flugzeuge und Hubschrauber der Allgemeinen Luftfahrt, Business-Jets, Commuter und Avionik, Vorschriften der FAA auf CD-ROM und Microfiches sowie Maintenance-Software.

Unter dem Markennamen SL-Series bieten wir seit 1996 ein sehr erfolgreiches, eigenes Sortiment hochwertiger Headsets und Intercoms zu einem günstigen Preis/Leistungsverhältnis an.

Unsere Kunden sind Privat- und Berufspiloten, UL- und Segelflieger, Motorseglerpiloten, Simulatorflieger, Luftsportvereine, Luftfahrtunternehmen, Luftfahrttechnische Betriebe und Luftfahrtbehörden in Deutschland und dem europäischen Ausland.

Sonstiges

Seit 1999 sind wir Mitglied im BBAL, dem Bundesverband der Betriebe der Allgemeinen Luftfahrt e.V..

Haben Sie Fragen, Kritik oder Anregungen? Können Sie einen gewünschten Artikel nicht finden? Senden Sie uns ein E-Mail oder rufen Sie uns an.