Anmelden

Newsletter Anmeldung

News

Produktvideos jetzt auf unserem neuen YouTube-Kanal.

Die ersten Videos sind online. Weitere Videos folgen.

Zum YouTube-Kanal

Alle News anzeigen

aerokurier-News

  • Quax: Ausmotten in Bienenfarm

    Trainings-Einheit - - Wenn die Saison losgeht, erwachen auch die Oldtimer der Quaxe aus dem Winterschlaf. Dann geht es zum Ausmotten auf den Flugplatz Bienenfarm nahe Berlin. Zum Trainieren – und zum Feiern. -

    weiterlesen »

  • Impressionen vom längsten Tag des Jahres

    Sommersonnenwende - - Nicht wenige Luftsportvereine in Deutschland nutzen die Wochenenden um die Sommersonnenwende für besonders langes Flugvergnügen. Die Impressionen in unserer Bildergalerie zeigen, warum. -

    weiterlesen »

  • Hochgeschwindigkeitsdemonstrator „Racer“ enthüllt

    Airbus Helicopters - - Airbus Helicopters hat auf der Paris Airshow erstmals die aerodynamische Konfiguration seines Hochgeschwindigkeitsdemonstrators aus dem europäischen Forschungsprogramm Clean Sky 2 präsentiert. -

    weiterlesen »

  • Erstflug des vierten Prototyps

    Gulfstream G600 - - Nur sechs Wochen nach dem Erstflug des dritten G600-Testflugzeugs, absolvierte auch der vierte Prototyp vor wenigen Tagen seinen ersten Einsatz. Der Gulfstream-Jet soll 2018 seine Zulassung erhalten. -

    weiterlesen »

  • Deutsche Klassenrekorde purzeln

    Segelflug - - Angemeldet auf direktem Weg von der Hahnweide bis südlich Prag und zurück - mit dieser Leistung knacken Felix Ruof und sein Co Andreas Lutz gleich zwei Deutsche Klassenrekorde. Jana Lehmen kann von Hamburg aus in einem Flug sechs Rekorde für sich verbuchen. -

    weiterlesen »

Sie befinden sich hier: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kundeninformation, Widerrufsbelehrung für Verbraucher-Bestellungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen der Siebert Luftfahrtbedarf GmbH:


(1) 

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für telefonische, schriftliche, per Fax oder eMail erteilte Bestellungen sowie über unseren Webshop oder Shopping-Portale online übermittelte Bestellungen. Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten nicht bei Barverkäufen und persönlichen Bestellungen. Von unseren AGB abweichende Bedingungen des Käufers gelten als nicht vereinbart, es sei denn wir haben unsere ausdrückliche Zustimmung schriftlich erklärt.


(2) 

Im Fall des Vertragsabschlusses wird Ihr Vertragspartner:

Siebert Luftfahrtbedarf GmbH
Rektoratsweg 40
48159 Münster

Tel. +49-251-92459-3
Fax +49-251-92459-59
eMail: info@siebert.aero

Geschäftsführer: Magdalena Siebert, Thomas Siebert
Handelsregister: Amtsgericht Münster, HRB 5410


(3) 

Der Kaufvertrag kommt durch Eingang Ihrer Bestellung und Absendung einer Auf­tragsbestätigung oder Absendung der bestellten Waren zustande. Eine automatisierte Eingangsbestätigung per eMail bei Bestellungen über unseren Webshop gilt nicht als bindende Auftragsbe­stätigung.


(4) 

Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).



Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie die oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt wurden und die getrennt geliefert werden, beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg, beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder eMail) über Ihren Entschluss, die Vertragserklärung zur widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an:

Siebert Luftfahrtbedarf GmbH, Rektoratsweg 40, 48159 Münster
Tel.: +49-251-92459-3 Fax: +49-251-92459-59 eMail: info@siebert.aero

Sie können für Ihren Widerruf das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Im Falle des Widerrufs zahlen wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstige Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sie denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung
Das Muster-Widerrufsformular finden Sie hier .



Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen

  1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde (z.B. Ersatzteile, alle ATP Aircraft Technical Publishers Erzeugnisse, Fallschirme sowie Datenbank-Updates für GPS, AIPs, Jeppesen-Manuals und -Trip-Kits, Luftfahrtkarten, Kalender).

  2. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

  3. gekennzeichnete Sonderartikel für den gewerblichen Bedarf, siehe auch (10).

Das Widerrufsrecht zur Lieferung von Audio- und Videoaufzeichnungen oder von Software erlischt, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.


(5)

Elektronischer Geschäftsverkehr

Bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr (z.B. Webshop) haben Sie die Möglichkeit entweder als Gast oder als angemeldeter Kunde Produkte in den Warenkorb einzulegen, sodann die gewünschte Versand- und Zahlungsart auszuwählen, bevor Sie die Kenntnisnahme unserer AGB sowie der Widerrufsbelehrung bestätigen.

Vor Versand Ihrer Bestellung haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten sowie die Bestelldaten nochmals zu überprüfen und ggf. zu korrigieren.

Nach Versand Ihrer Bestellung geht Ihnen unmittelbar eine Eingangsbestätigung zu.
Der Vertragsschluss erfolgt sodann entweder durch Versand und Zugang einer Auftragsbestätigung oder Zusendung der bestellten Waren. Der Text der Auftragsbestätigung wird gespeichert.
Der Vertrag wird in deutscher Sprache geschlossen. Die Vertragsbestimmungen sowie diese Allgemeine Geschäftsbedingungen können Sie ausdrucken oder als Download speichern.

(6)

Bei Bestellung von AIPs VFR und IFR mit Berichtigungsdienst erfolgt die Lieferung des Grundwerks und der Berichtigungen direkt durch die DFS. Der Berichtigungsdienst wird nach 12 Monaten jeweils um weitere 12 Monate zum aktuellen Verlagspreis verlängert, wenn nicht spätestens vier Wochen vor dem Ablaufdatum eine Kündigung erfolgt. Rechnungen für die Verlängerung von Berichtigungsdiensten sind vor Ablauf zahlbar. Bei Zahlungsverzug sind wir ohne Mahnung zum sofortigen Rücktritt berechtigt.

(7)

Alle Preis­angaben sind Gesamtpreise einschließlich deutscher Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 7% bei Büchern und Luftfahrtkarten und -handbüchern bzw. 19% bei sons­tigen Artikeln. Bei Lieferung an gewerbliche Abnehmer in EU-Ländern außerhalb der Bundesre­publik Deutschland wird die deut­sche Mehrwertsteuer nicht berechnet, wenn uns bei Auftragserteilung eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationssnummer angegeben wird. Bei allen anderen Lieferungen in EU-Länder wird die deutsche Mehrwertsteuer berechnet. Bei Versand in Nicht-EU-Länder werden die Preise um die darin enthaltende Mehrwertsteuer gekürzt. Bei Versand in Nicht-EU-Länder können beim Import zusätz­liche Einfuhrabgaben erhoben werden. Auskünfte hierzu erteilt die Zollbehörde des Ziellandes.

(8) 

Alle Preise verstehen sich unverpackt ab Münster (Westf). Versandkosten werden günstigst nach Wert, Gewicht, Volumen und Wa­renbeschaffenheit berechnet. Sofern wir Versandkostenpauschalen angeben, gelten diese nur für eine zusammenhän­gende Lieferung und Bestellung nach (1). Der Transport erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers wird eine Trans­portversicherung abgeschlossen. Die hierfür anfallenden Kosten trägt der Käufer.

(9) 

Unsere Lieferungen sind sofort per Nachnahme, Vorauszahlung, Paypal oder Abbuchung per Kreditkarte zahlbar. Bei bekannten Kunden im Inland kann auf Wunsch auch Liefe­rung per Rechnung vereinbart werden. In diesem Fall ist der Rechnungsbetrag sofort nach Erhalt der Lieferung ohne Abzug zahlbar. Auslandslieferungen erfolgen aus­schließlich per Vorkasse, PayPal oder Kreditkartenzahlung. Bei Zahlung per Vorkasse bitten wir um Überweisung auf unser Konto IBAN DE78 4401 0046 00522 46460 bei der Postbank Dort­mund, BIC SWIFT PBNKDEFF. Vorauszahlungen aus dem Ausland müssen per SEPA-überweisung spesenfrei für den Empfänger, ausschließlich auf unser vorgenanntes Konto bei der Postbank Dortmund erfolgen. Bei anderen Zahlungen aus dem Ausland müssen wir zusätzlich € 13,00 für deutsche Bankspesen berechnen.

(10) 

Folgende Artikel sind mit (G) als Sonderartikel für den gewerblichen Bedarf gekenn­zeichnet:

· 

Artikel die in Mengen abgegeben werden, die sich von der Preisangabe pro Men­geneinheit unterscheiden (z.B. Flugzeugsperr­holz in Tafeln von ca. 1,69 - 2,4 m²)

· 

Artikel, die aufgrund Ihres Gewichts und Volumens (z.B. Bespannstoffe gerollt, Windenschleppseile) oder Ihrer Warenbe­schaf­fenheit (Gefahrgut, z.B. Lacke, Harzbestandteile) nicht zu den pauschalen Versandkosten zu befördern sind.

Da bei diesen Artikeln aufgrund von vorab nicht exakt kalkulierbaren Liefermengen oder Versandkosten keine genaue Preisan­gabe einschließlich Versandkosten ent­sprechend der Rechtsverordnung nach Artikel 240 des Einführungsgesetzes zum BGB möglich ist, werden solche Sonderartikel ausschließlich an gewerbliche Abneh­mer geliefert. Der Besteller von Sonderartikeln erklärt mit der Bestellung, dass er diese Artikel gewerblich nutzen wird. Für diese Artikel besteht kein Rückgabe- oder Wider­rufs­recht nach (4). Die Lieferung solcher Artikel erfolgt unfrei per Spedition bzw. die Versandkosten werden nach tatsächlichem Auf­wand berechnet. Bitte beachten Sie die Mindestversandkosten von € 69,00 bei Gefahrgutsendungen innerhalb Deutsch­lands.

(11) 

Beanstandungen wegen unvollständiger oder falscher Lieferung sind sofort, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, anzuzeigen. Beschä­digte Sendungen müssen Sie umgehend beim Frachtführer (Post, UPS, DHL, Spedi­tion) reklamieren. Schadensersatzansprüche aufgrund einer beschädigten Sendung müssen Sie umgehend direkt an den Frachtführer richten.

(12) 

Sollten Waren nicht lieferbar sein, obwohl wir ein kongruentes Deckungsgeschäft vorgenommen haben und von unserem Lieferanten im Stich gelassen wurden, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden wir Sie über die Nichtverfügbarkeit unverzüglich informieren und bereits erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.

(13) 

Bei Bestellung von Artikeln, die zum Zeitpunkt der Bestellung noch nicht lieferbar sind, (z.B. Neuauflagen von Luftfahrtkarten, Kalen­der,) berechnen wir die Versandkosten für die Nachlieferung günstigst. Falls Sie mit Ihrer Lieferung bis zum Erscheinen aller Artikel warten möchten, geben Sie bitte unter Bemerkungen "Keine Teillieferungen" an.

(14) 

Bei allen Waren bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

(15) 

Unsere Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Haftungsbeschränkung gilt ebenfalls nicht für die Verletzung vertrags­wesentlicher Pflichten (sog. Kardinalspflichten). Bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (bspw. Verschaffung des Eigentums an der Ware) ist die Haftung jedoch auf den voraussehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

(16) 

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung, bei Zahlung durch Scheck bis zur Einlösung desselben, unser Eigen­tum.

(17) 

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Münster (Westf).

(18)

Ihre Daten werden zur Auftragsabwicklung elektronisch gespeichert. Durch die Auf­tragserteilung erklären Sie sich mit der Speiche­rung Ihrer Daten einverstanden. Auftragsdaten machen wir Dritten nur zugänglich, sofern es zur Erfüllung Ihrer Bestellung unumgänglich ist, z.B. zum Versand von Berichtigungsdiensten. Wir verwenden Ihre Adresse zur Zusendung von Informationsmaterial durch uns. Falls Sie keine weitere Zusendung von Katalogen wünschen, können Sie uns dies jederzeit per Nachricht an Siebert Luftfahrtbedarf GmbH, Rektoratsweg 40, 48159 Münster mitteilen.

(19) 

Gerichtsstand ist, auch im Falle des Mahnverfahrens, für Kaufleute Münster (Westf). Für alle anderen Kunden gelten hinsichtlich des Gerichtsstandes die gesetzlichen Regelungen. Für das Vertragsverhältnis gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutsch­land unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.



 

Hier können Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als PDF-Dokument herunterladen. Zum Betrachten benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader.

 

Hier können Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einem separaten Fenster öffnen und ausdrucken.