Anmelden

Newsletter Anmeldung

aerokurier-News

  • Zubehör: Nützliches für Pilot und Flugzeug

    Schutzbezüge, Headsets, Bücher und Software – auf der AERO wird gezeigt, was es Neues gibt. Da die AERO ausfällt, gibt der aerokurier einen Einblick in den heißesten Scheiß auf dem Zubehörmarkt.

    weiterlesen »

  • Atlas Air Service: Wartung für Latitude

    Atlas Air Service erweitert seinen Genehmigungsumfang um ein weiteres Luftfahrzeugmuster. Ab sofort darf das Unternehmen sämtliche Instandhaltungsleistungen für die Cessna Citation Latitude anbieten.

    weiterlesen »

  • Avionik: Neue Helfer fürs Cockpit

    Neben Fluggeräten ist die AERO Friedrichshafen auch stets eine Innovationsplattform für neue Avionik. Was dieses Jahr Premiere gehabt hätte, zeigen wir hier.

    weiterlesen »

  • JH-Aircraft: Mini-Corsair zugelassen

    JH Aircraft hat sein 120-Kilo-UL Corsair zur Zulassungsreife gebracht und von der französischen Luftfahrtbehörde zertifizieren lassen. Das erste Flugzeug ist bereits an einen Kunden ausgeliefert.

    weiterlesen »

  • Stahlwille: Sicherheit ohne Kompromisse

    Mit seinen Werkzeugkoffern bietet Stahlwille für Luftfahrttechnische Betriebe die richtige Ausstattung für alle Arbeiten an Leichtflugzeugen und ULs.

    weiterlesen »

Sie befinden sich hier: Batterieentsorgung

Batterieentsorgung

Hinweis gem. Batteriegesetz

Als Händler sind wir gem. BattG verpflichtet Sie auf Folgendes aufmerksam zu machen:

Batterien gehören dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endverbraucher zur Rückgabe gebrauchter Batterien verpflichtet. Batterien sind hierzu mit dem Symbol der durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet.

Unter dem Symbol befindet sich, sofern zutreffend, die chemische Bezeichnung enthaltener Schadstoffe:"Cd" für Cadmium, "Pb" für Blei,"Hg" für Quecksilber.

Sie haben die Möglichkeit Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort kostenlos abzugeben. Die von uns erhaltenen Batterien können Sie nach Gebrauch unentgeltlich bei uns zurückgeben oder ausreichend frankiert einsenden an Siebert Luftfahrtbedarf GmbH, Rektoratsweg 40, 48159 Münster.

Akkupacks und Lithiumbatterien dürfen nur in entladenem Zustand abgegeben werden. Zur Vermeidung von Kurzschlüssen sind die Pole mit einem Klebestreifen zu isolieren.

Unsere Rücknahmeverpflichtung beschränkt sich ausschließlich auf Altbatterien der Art, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben, sowie auf die Menge der sich Endverbraucher üblicherweise entledigen.